Was ist ein Speicherausnahmefehler – Was verursacht einen Speicherausnahmefehler-

Ein Speicherausnahmefehler ist ein Fehler, der auftritt, wenn ein Computerprogramm versucht, auf eine ungültige Speicheradresse zuzugreifen.Dies kann passieren, wenn das Programm versucht, auf einen nicht vorhandenen Speicherplatz zuzugreifen, oder wenn es versucht, von einem nicht zugewiesenen Speicherplatz zu lesen oder darauf zu schreiben.

Ein Speicherausnahmefehler kann auch auftreten, wenn das Programm versucht, mehr Speicher zu verwenden, als auf dem Computer verfügbar ist.In diesem Fall stürzt das Programm normalerweise ab und erzeugt eine Fehlermeldung.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Speicherausnahmefehler zu beheben.Eine Möglichkeit besteht darin, den Computer neu zu starten und zu versuchen, das Programm erneut auszuführen.Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise das Programm neu installieren oder Ihre Treiber aktualisieren.Sie können auch versuchen, das Programm im Kompatibilitätsmodus oder als Administrator auszuführen.

Wenn Sie immer noch Probleme haben, müssen Sie sich möglicherweise an den Softwarehersteller wenden, um Hilfe zu erhalten.Sie können Ihnen möglicherweise einen Patch oder ein Update zur Verfügung stellen, der das Problem behebt.

Was verursacht einen Speicherausnahmefehler?

Ein Speicherausnahmefehler kann auftreten, wenn Windows nicht auf den angeforderten Speicherort zugreifen kann.Dies kann auf ein Problem mit der Hardware oder Software zurückzuführen sein, die auf den Speicher zugreift, oder es könnte durch einen Virus oder eine andere Malware-Infektion verursacht werden. Wie behebe ich einen Speicherausnahmefehler?Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Speicherausnahmefehler zu beheben.Sie können versuchen, Ihren Computer neu zu starten, den Cache und die Cookies Ihres Computers zu löschen und die Antivirensoftware zu deaktivieren.Sie können auch versuchen, Ihre Windows-Installation mithilfe des Windows-Installationsmediums oder mithilfe eines Online-Reparaturtools zu reparieren.

Wie können Sie einen Speicherausnahmefehler beheben?

In Windows 10 gibt es einige Möglichkeiten, einen Speicherausnahmefehler zu beheben.Eine Möglichkeit besteht darin, Ihren Computer neu zu starten.Eine andere Möglichkeit besteht darin, die folgenden Schritte auszuprobieren:1.Überprüfen Sie die Speichernutzung Ihres Systems2.Löschen Sie die temporären Dateien Ihres Computers3.Reparieren Sie beschädigte Dateien4.Deaktivieren oder deinstallieren Sie Programme, die das Problem verursachen könnten5.Aktualisieren Sie Ihre Software6.Setzen Sie Ihren Computer zurück7.Starten Sie Ihren Computer neu8.Probieren Sie Tools zur Fehlerbehebung aus9.Wenden Sie sich an Microsoft10Wenn Sie nach dem Ausführen dieser Schritte immer noch Probleme haben, müssen Sie sich möglicherweise an Microsoft wenden, um Hilfe zu erhalten.Dies bedeutet, dass Windows daran gehindert wird, den gesamten Speicher Ihres Computers zu verwenden, und es kann zu Problemen wie Abstürzen oder Leistungseinbußen kommen. Um dieses Problem zu beheben, prüfen Sie zunächst, ob Windows daran gehindert wird, den gesamten Speicher zu verwenden auf Ihrem Computer:1) Öffnen Sie Systemeigenschaften, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken und „Systemeigenschaften“ in das Suchfeld eingeben (oder Strg+Alt+S drücken).2) Klicken Sie im sich öffnenden Fenster Systemeigenschaften auf Erweiterte Systemeinstellungen ( es sollte sich unten im Fenster befinden).3) Klicken Sie unter Speicher auf Alle DIMMs anzeigen (dies zeigt Ihnen, welche Teile des Arbeitsspeichers derzeit von Windows verwendet werden).4) Wenn hier Blöcke aufgeführt sind, entfernen Sie sie indem Sie auf ihre Symbole klicken und Löschen aus dem sich öffnenden Menü auswählen (Hinweis: Einige dieser Blöcke können möglicherweise nicht wirklich entfernt werden – in diesem Fall müssen Sie nur warten, bis sie von selbst verschwinden).5) Wenn nichts scheint Windows daran zu hindern, seinen gesamten Speicher zu verwenden, dann ist es pos Es ist möglich, dass etwas mit einer Ihrer Systemdateien schief gelaufen ist – in diesem Fall müssen Sie einen oder mehrere der folgenden Schritte ausprobieren:“1) Deinstallieren Sie alle Programme, die kürzlich hinzugefügt oder aktualisiert wurden – insbesondere, wenn es sich um neue Versionen von Software, von der bekannt ist, dass sie Probleme mit Windows 10 verursacht 2) Löschen Sie alle temporären Dateien, die während der Verwendung erstellt wurden 3) Reparieren Sie beschädigte Dateien 4) Deaktivieren Sie nicht benötigte Dienste 5) Aktualisieren Sie Software 6) Starten Sie Ihren Computer neu 7) „Wenn keine dieser Lösungen funktioniert, könnte es sein Zeit, Microsoft um Hilfe zu bitten.

Was sind die Symptome eines Speicherausnahmefehlers?

Wenn ein Speicherausnahmefehler auftritt, kann Ihr Computer möglicherweise nicht auf den Speicher zugreifen, den er zum Funktionieren benötigt.Dies kann Probleme mit Programmen und Dateien verursachen und die Verwendung Ihres Computers erschweren.

Ist ein Speicherausnahmefehler schwerwiegend?

Ein Speicherausnahmefehler ist eine Warnung, dass Ihrem Computer nicht genügend Arbeitsspeicher zur Verfügung steht.Dies kann ein Zeichen dafür sein, dass Sie den Arbeitsspeicher Ihres Computers aufrüsten müssen oder dass etwas mit der Art und Weise, wie der Arbeitsspeicher Ihres Computers verwendet wird, nicht stimmt.Ein Speicherausnahmefehler kann jedoch auch schwerwiegend sein und darauf hinweisen, dass Ihr Computer mit einem Virus oder anderer Malware infiziert wurde.Wenn ein Speicherausnahmefehler auftritt, konsultieren Sie bitte das Benutzerhandbuch Ihres Computers oder wenden Sie sich an den Kundendienst, um Hilfe bei der Lösung des Problems zu erhalten.

Kann ein Speicherausnahmefehler automatisch behoben werden?

Ja, Speicherausnahmefehler können von Windows 10 automatisch behoben werden.Dazu müssen Sie die Einstellungen-App öffnen und zu System > Erweiterte Systemeinstellungen navigieren.Klicken Sie auf der Registerkarte Erweitert auf den Abschnitt Speicher.Wählen Sie unter Fehlerberichterstattung die Option Von mir verursachte Fehler automatisch beheben aus und klicken Sie dann auf OK.Dadurch wird der automatische Reparaturprozess für alle Speicherausnahmefehler gestartet, die Sie möglicherweise verursacht haben.

Sollten Sie den technischen Support anrufen, wenn Sie einen Speicherausnahmefehler erhalten?

Wenn auf Ihrem Windows ein Speicherausnahmefehler auftritt

  1. Computer, besteht eine gute Chance, dass Sie den technischen Support anrufen.Dies liegt daran, dass Speicherausnahmen auf schwerwiegendere Probleme mit Ihrem Computer hinweisen können, und es ist immer am besten, Hilfe zu holen, wenn Sie Probleme bei der Verwendung haben.Bevor Sie dies tun, überprüfen Sie jedoch Folgendes:
  2. Sind alle Ihre Hardware- und Softwarekomponenten installiert und funktionieren sie ordnungsgemäß?Wenn nicht, können sie das Problem verursachen.
  3. Haben Sie versucht, das Problem zuerst selbst zu beheben?Es gibt viele mögliche Lösungen, für die kein Anruf beim technischen Support erforderlich ist.
  4. Gibt es noch andere Dinge in Ihrem Leben oder bei der Arbeit, die die Leistung Ihres Computers beeinträchtigen könnten?Diese Dinge können manchmal Systeme belasten, selbst wenn keine zugrunde liegenden Probleme vorliegen.

Wie verhindern Sie, dass Speicherausnahmefehler überhaupt auftreten?

Windows 10 bietet einige verschiedene Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Speicherausnahmefehler auftreten.Sie können die Systemschutzfunktion verwenden, automatische Updates einrichten und die neuesten Sicherheitspatches installieren.Darüber hinaus können Sie das Windows Memory Diagnostic Tool (MMD) verwenden, um Speicherprobleme zu identifizieren und zu beheben.

Welche Schritte sollten Sie unternehmen, wenn Ihr Computer regelmäßig Speicherausnahmefehler anzeigt?

Wenn auf Ihrem Computer Speicherausnahmefehler auftreten, können Sie versuchen, das Problem zu beheben.Stellen Sie zunächst sicher, dass auf Ihrem Computer genügend Arbeitsspeicher installiert ist.Stellen Sie zweitens sicher, dass Ihr Computer mit den neuesten Sicherheitspatches auf dem neuesten Stand ist.Versuchen Sie schließlich, das Problem zu beheben, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

a) Starten Sie Ihren Computer neu: Eines der ersten Dinge, die Sie tun sollten, wenn Sie Probleme mit dem Speicher Ihres Systems haben, ist, ihn neu zu starten.Dadurch werden alle temporären Dateien oder Programme gelöscht, die möglicherweise Störungen verursachen und Windows zulassen

b) Löschen Sie Ihre Systemdateien: Eine weitere gängige Lösung zur Behebung von Problemen im Zusammenhang mit Systemdateien besteht häufig darin, sie vollständig mit einem Programm wie CCleaner (kostenlos erhältlich unter www . ccleaner .com ) zu löschen. Dieses Programm durchsucht alle Ihre Systemdateien nach allem, was Probleme verursachen könnte, und bietet dann an, sie automatisch zu löschen. Nachdem Sie diese Dateien gelöscht haben, können Sie Ihr System vorbereiten, indem Sie die Anweisungen in der Hilfedatei des Programms befolgen.

c) Speicherdiagnose ausführen: In einigen Fällen kann die Speicherdiagnose detailliertere Informationen darüber liefern, was mit dem Speicher Ihres Computers nicht stimmt und wie es behoben werden kann. Die Speicherdiagnose kann über die Befehlszeile mit dem Befehl sdcom (z. B. C : > msdcom / v ) oder über den Windows Explorer ausgeführt werden, indem Sie im linken Bereich mit der rechten Maustaste auf „Computer“ klicken und „Eigenschaften“ auswählen. Klicken Sie unter „Erweiterte Optionen“ auf „Starteinstellungen“. Wählen Sie im sich öffnenden Dialogfeld „Eingabeaufforderung (Admin)“ und geben Sie dann msdcom / v gefolgt von einem Leerzeichen und dann eine der folgenden Optionen ein: Memtest86+ (zum Testen von RAM), Memtest86+ Portable (zum Testen von RAM auf tragbaren Geräten), memtest86plus_enu (Englisch Version von Memtest86+, einschließlich Unterstützung für UEFI-Systeme) oder memtest86plus_chs (chinesische Version von Memtest86+, einschließlich Unterstützung für chinesische Systeme). Nachdem Sie Memtest 86+ ausgeführt haben, starten Sie Ihren Computer neu, wenn Sie diese Messung erneut testen möchten .

  1. Überprüfen Sie, ob auf Ihrem Computer genügend Arbeitsspeicher installiert ist.Wenn Sie Probleme mit dem Arbeitsspeicher Ihres Computers haben, kann dies daran liegen, dass auf Ihrer Festplatte nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, um alle von Windows verwendeten Daten zu speichern. Sie können überprüfen, ob Ihr Computer über genügend Arbeitsspeicher verfügt, indem Sie die Systeminformationen öffnen in der Systemsteuerung und schauen Sie sich die Registerkarte „Speicher“ an.Wenn Sie nicht genügend Speicher installiert haben, müssen Sie mehr bei einem Online-Händler oder über die offizielle Website von Microsoft kaufen.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer mit den neuesten Sicherheitspatches auf dem neuesten Stand ist.Sicherheitsupdates können viele Probleme im Zusammenhang mit Viren und anderen bösartigen Softwareprogrammen beheben, die Probleme mit dem Arbeitsspeicher Ihres Systems verursachen können.Um sicherzustellen, dass Sie alle aktuellen Sicherheitsupdates installieren, öffnen Sie Windows Update in der Systemsteuerung und suchen Sie nach „Updates“.Wenn Updates auf die Installation warten, klicken Sie auf „Updates installieren“.Nachdem Updates installiert wurden, starten Sie Ihren Computer neu, damit sie wirksam werden.
  3. Versuchen Sie, das Problem zu beheben, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:
  4. o wieder richtig zu arbeiten, ohne dass dabei weitere Konflikte oder Fehler auftreten.

Welche anderen Arten von Fehlern können durch fehlerhafte oder inkompatible RAM-Module verursacht werden?

Ein Speicherausnahmefehler kann durch fehlerhafte oder inkompatible RAM-Module verursacht werden.